Home

Hessischer Landesmeister unterwegs in Luxemburg

19./20. Mai 2013


Das Musikcorps 1962 Dorheim hat am Pfingstsonntag bei den Hessischen Landesmeisterschaften des Musik- und Show Verband Hessen e.V. den Titel in der Kategorie Bühnenspiel Brassband Senioren gewonnen. Unter der musikalischen Leitung von Florian Neumann begeisterte das Musikcorps mit den Wertungsstücken California Dreaming, bekannt durch die Interpretation von The Mamas and the Papas in den 70er Jahren, sowie The Rose, geschrieben von Amanda MCBroom und interpretiert von Bette Midler.


Dank der zwei völlig unterschiedlichen Titel konnte das Musikcorps seine musikalischen Facetten unter Beweis stellen. Das kraftvolle California Dreaming bestach durch Dynamik und flottes Tempo, wohingegen The Rose für Gänsehautgefühl unter den Zuschauern sorgte. Die zahlreichen wöchentlichen Proben und das Probewochenende in der Jugendherberge Wetzlar mit vier professionellen Ausbildern haben sich demnach für alle Beteiligten ausgezahlt.


Besonders stolz ist das Musikcorps auf die Tatsache, dass unter den 37 aktiven Musikern insgesamt zehn unter 15 Jahren alt sind, die allesamt das straffe Programm des Pfingstwochenendes absolviert haben. Denn anstatt einer ausgedehnten Meisterfeier ist das Musikcorps am darauffolgenden Tag in das rund 400 km entfernte Wiltz nach Luxemburg gefahren, wo alljährlich das Ginsterfest stattfindet.


Höhepunkt des zu Ehren der in Europa weitverbreiteten gelb blühenden Pflanze ist der montags stattfindende Festumzug durch die Straßen von Wiltz. Zahlreiche geschmückte Festwagen mit ihren kostümierten Begleitern sowie internationale Musik- und Showbands unterhalten das feiernde Publikum.


Nach insgesamt neun Stunden Busfahrt und dem siebenstündigen Aufenthalt kam ein sehr glückliches aber auch sehr erschöpftes Musikcorps wieder in Dorheim an. Auf eine kurze Pause folgen im Juni und Juli wieder Bühnenspiele mit der diesjährigen Show „Let me entertain you“. Außerdem findet am 27. Juni ab 20 Uhr die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim hinter dem Bürgerhaus in Dorheim statt, wo unter Anderem der Vorstand neu gewählt wird.